Hypnobirthing 2.0


Hypnobirthing 2.0 ist ein völlig überarbeitetes Konzept des 1989 entwickelten Mongan´schen Hypnobirthing.
Der Kurs ist eine speziell auf Paare ausgerichtete Form der Geburtsvorbereitung, welches das Paar als Geburtsteam im Focus hat. Dabei werden verschiedene Techniken für Atem, Achtsamkeit, Entspannung, Selbstregulation und dem Umgang mit Ängsten und Sorgen vermittelt. Sowohl die Gebärende, als auch der/ die Geburtsbegleiter/in werden durch das Üben von Hypnose, Entspannungsmethoden, Atemtechniken Achtsamkeitstraining, Körperübungen etc. im Verlauf der Schwangerschaft kontinuierlich positiv auf die Geburt vorbereitet und eingestimmt und als Geburtsteam gestärkt. Die zentralen Säulen des HB sind:


Achtsamkeit

Um uns störender Glaubenssätze, Denk- oder Gefühlsmuster, Überzeugungen etc. bewusst zu werden vermittelt HB Techniken um diese durch eine Haltung der Achtsamkeit zu identifizieren, ihnen zu begegnen und mit ihnen zu arbeiten. Zudem etablieren wir durch die Techniken den Kontakt zu uns Selbst und dem Hier und Jetzt.

Atem

Durch unseren bewussten Atem und verschiedene Atemtechniken können wir einerseits unser parasympatisches NS aktivieren und damit die Ausschüttung der Geburtshormone positivbeeinflussen, andererseits lässt er sich aber auch als Anker für die Geburt und als Hilfsmittel nutzen, immer wieder im hier und jetzt anzukommmen. HB vermittelt verschiedene Atemtechniken die sowohl bei der Geburt als auch im Alltag  hilfreich eingesetzt werden können. 

Hypnose

Mit Hilfe von verschiedenen Hypnosen focussieren wir uns im HB auf eine positive Geburtserfahrung, wir erlernen kontinuierlich, uns immer tiefer zu entspannen und den inneren Trance-Raum kennen zu lernen, in welchem sich Frauen normalerweise in der Geburt ohnehin befinden. Zudem können mittels verschiedener Hypnosen, Ängste bearbeitet werden, die Geburtsvision gefestigt werden, behindernde Glaubenssätze aufgelöst werden

Das Paar als Geburtsteam

HB bezieht ganz besonders den Partner, mit seinen Bedürfnissen, als Begleitung im Geburtsprozess mit ein. Es werden sowohl Techniken für den Geburtsbegleiter/in vermittelt um es diesem/er zu ermöglichen sich während der Geburt zu regulieren und sich gut zu versorgen,  gleichzeitig werden Techniken vermittelt um die Gebärende aktiv zu unterstützen und im Geburtsprozess zu begleiten.

Anmeldung/ Kosten:

Die Kursgebühr beträgt pro Paar 430,- Euro. 
In den Kursgebühren
 inbegriffen ist das Buch "Hypnobirthing 2.0" von Bianca Heinkel und Jhari Gerlind Kornetzky
sowie 5 Kurseinheiten á 3 Stunden.

Bei Interesse meldet euch gerne telefonisch oder per Mail bzgl. der aktuellen Termine.